Am Dienstag, den 20.02 ging es zusammen mit der BIJ Klasse nach Nürnberg, mit dem Ziel die Stadt nach fairen Läden zu durchforsten.

Allesamt reisten wir mit dem Zug an und machten uns vom Bahnhof aus auf in die Stadtmitte. Dort fanden wir auch gleich schon einen ersten Laden, der mit dem Fair Trade Label warb. Natürlich konnten wir es uns auch nicht entgehen lassen, einen Fair-Trade Laden von innen zu erkunden. Im Laden angekommen, schauten wir uns um und entdeckten viele schöne Dinge. Von fairer Schokolade bis hin zu fair hergestellten Schmuckstücken.

Gegen 12 Uhr steuerten wir das Lokal “Hans im Glück” an, wo wir uns mit leckeren Burgern für unseren letzten Programmpunkt, dem Trampolinpark, stärkten. In gemütlicher Runde genossen wir die leckeren Burger, die wir uns bestellt hatten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit vollem Magen und viel neuer Energie ging es auch schon weiter zur U-Bahn, mit der wir zum Trampolinpark fuhren. Im Trampolinpark angekommen, fing der Sapß erst richtig an. Zusammen probierten wir die verschiedenen Atraktionen. Wir hatten jede Menge Spaß.

Am späten Nachmittag ging es es nach einem lustigem und spaßigen Tag wieder nach Hause.