Hallo liebe Leser,

 

am 14.11.2017 besuchte unsere Klasse gemeinsam mit der Berufsintegrationsklasse das Outward Bound Zentrum in Schwangau im Allgäu.

Outward Bound steht für Erlebnispädagogik sowohl im beruflichen als auch im schulischen Bereich. Die Teilnehmer bearbeiten Aufgaben, in einem natürlichen Umfeld oder im Seminarbereich gestellt werden.

Das Bildungszentrum Adlerhorst am Fuße des Tegelbergs thront über Schwangau. Neben seinem fantastischen Ausblick haben wir jede Menge Ruhe genießen können.

Das Ziel, das an diesem speziellen Tag erreicht werden sollte, war die Gemeinschaft und die Verbundenheit zwischen den beiden Klassen zu stärken.

Zu Beginn wurden unsere Gruppen freundlichst von dem beauftragten Outward Bound Team begrüßt und in das Bildungszentrum „Adlerhorst“ eingeführt. Nach einer kurzen Vorstellrunde wurden beide Klassen in 2 Gruppen aufgeteilt. Bewusst vermischte man die einzelnen Klassenkameraden untereinander, um die ersten Annäherungsversuche zu starten. Uns begleiteten dabei unsere betreuenden Lehrkräfte, der Trainer Michael Wenzel und seine Auszubildende Clare Nowel.

Mit kreativen Aktivitäten gestalteten sie das Tagesprogramm, welches bei uns Schülern auf große Begeisterung stieß. Zum Beispiel kam an der Indoor Kletterwand jeder an seine Grenzen. Das Vertrauen lag auf den Schultern der anderen durch das gegenseitige Sichern des Kletternden. Beim „Flying Fox“ handelt es sich um eine Seilbahn in schwindelerregender Höhe. Hierbei kam es vor allem auf die Unterstützung der Teammitglieder an, indem sie dem Springenden Mut machten. Dadurch wurde die Teamfähigkeit gefördert.

Zwischendurch konnten wir uns beim Mittagessen stärken oder bei einer Tasse Tee aufwärmen.

Anschließend wurde die soziale Kompetenz durch Gemeinschaftsspiele gestärkt. Es wurde das Geschick der einzelnen Teilnehmer auf dem Drahtseil getestet. Das Spiel war beendet, nachdem alle sicher über das Seil balanciert waren.

Letztlich können wir sagen, dass dieser Tag sinnvoll genutzt wurde

und Spaß gemacht hat. Insbesondere wollen wir dem Team von Outward Bound

danken für das Zusammenbringen zwei fremder Klassen.

 

BFS 11 und BIK Marktoberdorf