Wir sind die Klasse K10A von der Berufsfachschule für Kinderpflege in Höchstadt. Unsere Klasse arbeitet an einer Kampagne für bewusstes, faires und nachhaltiges Einkaufen. Dazu haben wir uns überlegt über Plakate und Flyer die Menschen zu informieren, wie das geschehen kann.

Um beispielsweise lange Transportwege für Lebensmittel zu vermeiden wäre es gut gut regionale und saisonale Produkte beim ortsansässigen Bäcker , Metzger oder Bauern zu kaufen. Deshalb wollten wir darüber Klarheit schaffen, welche Betriebe es im Umland gibt und uns mit diesen gegebenenfalls in Verbindung setzen.

Dies führt auch zu einem weiteren Punkt. Denn falls es nicht möglich ist bei Betrieben, die ihre Waren in der Region herstellen zu kaufen und man somit seine Waren im Supermarkt beziehen muss, gibt es dort eine Vielzahl an Siegeln z.B. Bio, Fair Trade, über die wir aufklären wollen und Tipps geben, was dabei alles zu beachten ist.

Wichtig ist uns auch das Thema Verpackung. Wir wollen Wege aufzeigen, wie man auch hier durch bewussten Einkauf zur Nachhaltigkeit und Schonung der Ressourcen seinen Teil dazu beitragen kann.