Die ungenutzte Kugelstoßanlage
Die ungenutzte Kugelstoßanlage

Als unser Fachlehrer von Projekt „egal war gestern” hörte
war er gleich Feuer und Flamme.

Nachhaltig etwas an unserer Schule verändern und der Natur helfen, das ist genau sein Ding.

Unser Sportplatz ist ziemlich langweilig, nur Rasen um die neuen Sportflächen und ein paar Sträucher, eine Kugelstoßanlage, die seit Jahren verunkrautet. Einfach öde.

Aus der Kugelstoßanlage könnte doch eine blühende Pflanzenfläche werden,
wo gleich 2 Ziele erreicht werden:

  1. Einen neuen Lebensraum für Bienen, Insekten und Vögel schaffen.
  2. Eine Fläche schaffen, auf der die Auszubildenden des Garten- und Landschaftsbaues Pflanzen in thematischen Beeten sehen und lernen können.

Die Schulleitung und andere beteiligte Lehrer haben gleich begeistert zugesagt und nun sind wir Schüler auch dabei und freuen uns schon, die Fläche neu zu gestalten.