Liebe Leserinnen und Leser,

zunächst einmal möchte ich Sie herzlich auf unserem Blog und ins neue Jahr 2018 begrüßen.
Auch dieses Jahr wird mit Sicherheit wieder ein Jahr sein, das die Gesellschaft, die Industrie und die Politik vor große Herausforderungen stellen wird.

Eine dieser Herausforderungen, die in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus der Gesellschaft rückt, stellen die Themen Umwelt und Gesundheit dar. Da dieses Thema sämtliche Alters- und Gesellschaftsgruppen langfristig betreffen wird, haben wir uns in der SMV der B6 als Ziel für das Schuljahr 2017/18 gesetzt, mit einer Umwelt- und Gesundheitswoche unseren Mitschülern und Lehrkräften dieses Thema näherzubringen, mit Ständen, Infoblättern und Workshops.

Zu diesem Anlass versammelte sich am 23.11. die SMV der B6 zum ersten Workshop des Schuljahres, um sich grundlegend zu informieren, was bewusster Konsum, Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Ressourcenverteilung bedeuten, ebenso erläutert wurden Begriffe wie zum Beispiel FairTrade.

Freundlich und informativ wurde die SMV dieses Mal von Frau Marie Radicke vom Landesbund für Vogelschutz, kurz LBV. Anders als der Name suggerieren mag, handelt es sich bei diesem Verein nicht mehr nur um eine Organisation zum Vogelschutz, sondern um einen allgemeinen Ansprechpartner zum Thema Natur- und Umweltschutz mit über 80.000 Mitgliedern und Förderern, deren Aufgaben inzwischen von angewandter Naturforschung, über Kindergarten, Quellschutz, bis hin zu Artenhilfsprogrammen reichen.

Die Informationen in diesem Workshop waren essentiell, da man, um Wissen effektiv weitergeben zu können, dieses erst einmal selbst zusammentragen und verinnerlichen sollte.

Hierzu dient insbesondere das Projekt „egal war gestern“, welches vor allem dazu anregen soll, in Schulen nachhaltiger zu verfahren, unter Anderem durch das Abschaffen von Coffee-to-go-Bechern, Aufklärungsarbeit, Mülltrennung, und vieles mehr.

Wir als SMV freuen uns darauf, Sie in Form dieses Blogs über das Schuljahr hinweg mit Updates und News zu unserem Projekt, aber auch anderen relevanten Themen aus den Bereichen Umwelt und Natur informieren zu können.

Mit ♡-lichen Grüßen

Eure B6reen Blogger