Grias Eich!

Wir die Klassen DBFK 10 und die Berufsintegrationsklasse 11, möchten euch im Folgendem unser Projekt “Ab ins Beet” vorstellen. Der Hintergrund unseres Projekts ist, dass wir unsere Schule umweltfreundlicher gestalten wollen. Hierzu ist Frau Baumann vom LBV zu uns gekommen und hat uns das Thema Umweltschutz in Form eines Workshops näher gebracht. Aufgrund einer demokratischen Abstimmung haben wir uns dafür entschieden den Schulgarten, welcher bereits besteht, zu verbessern und damit etwas zum Umweltschutz beitragen.

Projektbeschreibung:

In unserem Projekt “Ab ins Beet” versuchen wir durch ein naturfreundliches Handeln ein Zeichen für den Umweltschutz zu setzen. Auf unserem Programm steht der Anbau von essbaren Pflanzen, wie zum Beispiel Gala-Feldsalat. Da aber nicht nur “Snack-Pflanzen” angedacht sind, stellen wir passende QR-Codes auf, die zu Rezepten verweisen. Doch auch für die Artenvielfalt setzen wir uns ein, wir züchten ein Bienenvolk und stellen einen Futterspender für Vögel auf.